weiße Basis

Zuckersüß

Ich muss gestehen, dass ich mit meiner niederländischen Kollegin Judith nicht mitkomme... In jeder Hinsicht. Nicht nur, dass sie inzwischen ihren zehnten Wohnw...

Simmer

Vor 3 Jahren sahen Jildau und Romke zum ersten Mal einen gepimpten Wohnwagen in Spanien. Er sah so schön aus und so beschlossen sie, so ein Projekt in Zukunft ...

Fleurs de Amelie

Wer Maaikes Instagram-Profil besucht, der taucht in eine Welt aus Weißtönen gesprenkelt mit rosé- und apricotfarbenen Tupfern ein. Das Profil ist ein kleines Ge...

Kuckucks Ei

Frau Koekkoek hatte den Lander Graziella von 1983 damals neu gekauft und viele schöne Reisen mit ihm erlebt. Sie nannte den Wohnwagen Koekkoeks Ei (in Anspielun...

Pimpen auf Bestellung

Sandra und Theo sind gut überlegt an die Sache herangegangen. Sie wollten Ihr Wohnmobil einem Make Over unterziehen, das Ganze selbst zu machen war jedoch keine...

Tante Trude

Der Vorbesitzer von Tante Trude hatte sehr gut für sie gesorgt. Die betagte Lady von 1991 war noch top in Schuss, als Kerstin und Tom sie 2014 kauften. So musst...

Ein Wohnwagen für die ganze Familie

Nach Jahren des "Ach wie wäre es schön, einen eigenen Wohnwagen zu haben" war es vor 1,5 Jahren endlich so weit, Noortje und ihre Familie hatten einen passenden...

Projekt Heldencamper

Zum Schluss des Jahres möchte ich Euch einen ganz besonderen Camper vorstellen: Hope. Das Make Over von Hope ist einzigartig, denn daran waren eine ganze Men...

100 % nous

Laurence aus Belgien wollte mit ihrem Standwohnwagen einen Ort schaffen, an dem sich Familie und Freunden treffen und das Leben gemeinsam genießen können. Der S...

Der Upcycling-Wohnwagen

Heute stellen wir Euch einen Wohnwagen aus dem neuen Caravanity-Buch vor. Das Besondere an diesem Wohnwagen ist, dass er fast ausschließlich mit recycelten Mate...

Sea Salt Caravan

Sandra und ihr Team, ihr Verlobter Steffen und Tochter Marie, sind richtige Traveller. Auf ihrem Instagram-Account (wearethereisers) kann man nur staunen, wohin...

Betsy Ré

Die Geschichte dieses Swift Corniche Wohnwagens aus den 80ern ist einfach so schön, dass wir ihn hier vorstellen müssen. Die Besitzerin Rebecca erzählt: "Der...

Kobus der kleine Bus

Für Myrle, die Besitzerin dieses Campers, war ein Wohnmobil etwas für die Rente. Ein unbezahlbares, stilloses Ding mit entsprechendem Interieur. Im Internet sti...

Der Eriba im Jilca Style

Wer Jilcas Profil auf Instagram besucht, der sieht: "Hier liebt es eine Frau farbenfroh".  Da steht ein knallgelber Schrank im Wohnzimmer, Esszimmerstühle...

Liset statt Luxushütte

Mit einem Campingfahrzeug hatten Ina und ihr Mann schon länger geliebäugelt. Den letzten Anstoß hatte es jedoch letzten Sommer gegeben. Da hatte sich die kleine...

Textilo-Wohnwagen

Gib Steffi ein Knäuel Garn in die Hand und sie wird Dir - zack - was daraus zaubern. In ihrem Shop verkauft sie denn auch verschiedene Garne, Stricknadeln und D...

Mrs. Schmick

Die Gründerin von Caravanity - Femke - hat auf Instagram den Wohnwagen von Our Emerald Life entdeckt, der alte Erinnerungen in ihr erweckte. "Australien hat sei...

Live is too short!

"Einfach improvisieren!" war Emmas Motto beim Renovieren ihres Wohnwagens "Bertha". Es war schon lange ihr Traum gewesen, einen eigenen Wohnwagen zu besitzen. U...

Wie Alice im Wunderland

Wie gut, dass #caravanity immer häufiger genutzt wird. Auf Instagram kann man sich so schnell mal ein paar dutzend Inspirationen holen. Auf diese Weise haben w...

Frida Richtung Freiheit

Frida begann als richtiges Vater-Tochter-Projekt. 2015, an einem trüben Samstag, konnte Angelina ihren Vater für die Idee begeistern, ihr bei der Rundumerneueru...