Viele Menschen haben Schwierigkeiten für ihren liebevoll gepimpten Wohnwagen eine schöne Lampe zu finden. Wer nicht die Standardlampen aus den Campingläden nehmen möchte, kann oft nur mit Steckdosenlampen und laaaangen Kabeln arbeiten.

Hier zeigt Euch Judith von Judidith, wie Ihr Eure (kabellose) Wunschlampe so präpariert, dass sie in den Wohnwagen eingebaut werden kann.

1. Wunschlampe aussuchen.

(für Details zu den Lampen das Bild anklicken)

   


2. Beleuchtungsmittel kaufen

Inzwischen kann man LED-Leuchtmittel kaufen, die mit einer Fernbedingung bedient werden können und keinen Strom benötigen (z.B. bei IKEA).

3. Lampe einschrauben und fertig!

Einfach die LED-Lampe eindrehen und anknipsen.

Und hier seht Ihr, wie das Ganze aussehen könnte. Die Lampe hat Judith übrigens in diesen Wohnwagen eingebaut.

Kinderleicht, oder?!

Charlotte von Caravanity